Flieger auf Flugzeugträger in der Stadt

Während meiner Amerikareise über Ostern sollte der Besuch der USS Intrepid in New York natürlich nicht fehlen. In meinem C3-Citypass war ein Besuch eingeschlossen, nebenbei die anderen zwei Attraktionen waren das Empire State Building gegen Mittag und das Rockefeller Center mit Top of the Rock am Abend. Mehr Attraktionen hätte ich auch nicht mit dem normalen Citypass gemacht. 

 

Die USS Intrepid ist einzigartig unter den Flugzeug-Museen. Sie war 26 Jahre im aktiven Dienst für die US-Marine, unter anderem während des Zweiten Weltkrieges und im Vietnamkrieg. Durch die vielen Treffer erhielt sie von den Japanern den Beinamen "Geisterschiff", denn sie haben es nicht geschafft die Intrepid zu versenken. Seit 1982 liegt sie am Pier 86 in New York City vor Anker und dient seither als Museumsschiff unter dem Namen "Intrepid Sea, Air & Space Museum. Sie beherbergt alles was das Herz begehrt im Militärischem Bereich. Des Weiteren steht auf dem Pier die Alpha-Delta von British Airways (Kennzeichen G-BOAD) sowie auf der anderen Seite im Wasser liegt die USS Growler, ein U-Boot mit Marschflugkörpern, welches 1988 in das Museum einzog.

 

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 traveller-solo.com by Andre Redeker