Tupolev Tu-134UB-L

Version auf der Basis der Tu-134A zur Schulung von Besatzungen der Tu-22M-3 und Tu-160 mit einer geänderten Bugnase zur Aufnahme des entsprechenden Radars; Erstflug 1981, anschließend bis 1983 Produktion von etwa 77 bis 90 Stück im Flugzeugwerk Charkow

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 - 2019 traveller-solo.com by Andre Redeker