Impfen...ja oder nein?

Definitiv ja! Ich finde das mit den Impfungen zwar nervig aber nehme jede empfohlene Impfung an, halte stets die Standardimpfungen also Tetanus, Diphtherie, Pertussis als Vierfachimpfung sowie Mumps, Masern und Röteln als MMR-Impfung stets aktuell. 

 

Darüber hinaus hole ich mir vor Reisen Informationen zu möglichen Risiken in den verschiedenen Zielländern auf Seiten des Auswärtigen Amtes. Diese sind häufig recht aktuell. Allerdings für die aktuelle Reiseplanung habe ich auch die Impfberatung des Tropeninstitutes in Anspruch genommen, diese kostet 20€ und gibt es als schritliche Ausarbeitung per Email innerhalb weniger Tage. Für Zanzibar habe ich so einen Überblick über alle Impfungen und Risiken bekommen, sowie das Malariarisiko und Empfehlungen für Vorbeugemittel, also Prophylaxe und Moskitoschutzmethoden. Außerdem Länderinformationen und in welche Risikogruppe ich mein Reiseverhalten vor Ort einstufen kann, damit ich z.B. bei einem reinen Resortaufenthalt nicht die Masse an Impfungen brauche. Inzwischen bin ich mit allen vorgeschriebenen Impfungen durch, dazu gehören:

 

- 3x Tollwut,

- 2x Cholera als Schluckimpfung

- 1x Gelbfieber

- 1x Typhus

 

darüber hinaus eine Auffrischung von Tetanus, Diphtherie, Polio und Pertussis und eine eiigentlich nicht mehr benötigte MMR-Impfung, wie ich vor kurzem beim Gesundheitsamt erfahren habe, wird davon nur zweimal im Kindesalter eine Impfung mit Lebendzellen benötigt, ich bin somit mehr als ausreichend dagegen geschützt. 

 

Sollte es demnächst noch in andere Afrikanische Länder gehen, wäre wahrscheinlich von Meningitis möglich, da gibt es den ACWY-Impfstoff.

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 traveller-solo.com by Andre Redeker