Ein ungarischer Sonderfall

Die Wizz Air erobert neben Ryanair und Easyjet den Markt des günstigen Fliegens und fliegen wie Ryanair auf vielen Regionalstrecken, welche von den größeren Airlines nicht bedient werden. Große Hubs der Airline sind u.a. London-Luton/LTN und Budapest/BUD. Als erste europäische Billigfluggesellschaft fliegen sie auch von Budapest nach Dubai/DWC, auch werden Flüge nach Astana/TSE angeboten.

 

Das Modell von Wizz Air ist definitiv anders als von der Konkurrenz. Im günstigsten Tarif ist nur ein kleines Handgepäckstück enthalten, allerdings ohne Gewichtsbegrenzung. Man kann gegen Aufpreis von rund 20€ pro Strecke ein großes Handgepäckstück kaufen, darf dann aber nicht zusätzlich das kleine mitnehmen, auch hier gibt's keine Gewichtsbegrenzung. 

 

Wenn mir das kleine Handgepäckstück nicht reicht, ich aber nicht 40€ für das große ausgeben will, was mache ich dann? Hierbei gibt's einen Trick! Wie auch Ryanair so verkauft Wizz Air Priority Boarding allerdings mit einem Zusatz, dieses kostet (zumindest auf meiner Strecke HAJ-BUD) nur 6€ pro Richtung und ermöglicht nicht nur das vorzeitige Einsteigen, sondern auch einen zusätzlichen Persönlichen Gegenstand, die Maße sind fast identisch mit dem kleinen Handgepäckstück. 

 

NEWS:

Übrigens habe ich vor ein paar Tagen erfahren, dass Wizzair die Handgepäckrichtlinie zum 29. Oktober 2017 anpasst, von daan soll das große Handgepäckstück bis zu einem Gewicht von 10kg frei sein, mit dem Priorityboarding kann dann das kleine Handgepäckstück mit an Board genommen werden. Das Priority soll dann zwischen 5€ und 10€ kosten. Des Weiteren werden die Richtlinien des Aufgabegepäcks angepasst, ab dem 29.10.2017 kann dort dann zwischen zwei Gewichtsklassen gewählt werden (20kg oder 32kg), ich finde diese Anpassungen sehr kundenfreundlich und bin gespannt, ob sich dies sehr auf den Flugpreis auswirkt.

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 traveller-solo.com by Andre Redeker