Jota Aviation for flybe

Flugdaten:

 

Datum : 17. Juni 2017

Strecke: London-Southend SEN - Köln/Bonn CGN

Aircraft: BAe Avro RJ85, G-JOTR

Seat: 2F (+1F)

Airline: Jota Aviation (für flybe)

FlugNr. BE6170

 

Jota Aviation führte 2017 einige Flüge für flybe aus. Die Strecke zwischen Köln/Bonn und London-Southend wurde neu aufgenommen und es war nicht genügend eingenes Gerät verfügbar, sodass für den Zeitraum April bis Juli 2017 der Business Charterbetreiber Jota Aviation angeheuert wurde. 

 

Ausgeführt wurde der Flug mit einer BAe Avro RJ85, welche etwas größer als die, für diese Route geplante, Bombardier Q400 ist. Bei meinem Flug waren rund 20 Gäste an Bord. Die Crew war sehr freundlich und erlaubte auch das Umsetzen ohne zusätzlich die Hand aufzuhalten. Die Kabine ist mit bequemen Ledersitzen und guter Recline ausgestattet, wie man es noch auf den Prägungen der Kopfstützen erkennt, waren die Maschine zuvor bei Cityjet im Einsatz. Anders als bei Günstigfliegern ist der Sitzabstand des Avros sehr gut bemessen. Zunächst hatte ich 2F reserviert, da sich zur Auslastung keine Informationen fanden, nach dem Start wechselte ich auf 1F um die doch immensgroße Beinfreiheit zu genießen. 

Sollte Jota Aviation in naher Zukunft nochmal einen solchen Auftrag durchführen wäre ich sicherlich wieder dabei. 

Jota_Aviation
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 traveller-solo.com by Andre Redeker