King's Hotel Budapest

Das Hotel in Budapest hatte ich spontan umgebucht, aufgrund einer Meilenaktion bei Rocketmiles über Airberlin. Ich wählte ein zentrales und bezahlbares Hotel für mich aus, das King's Hotel mit rund 53€ pro Nacht habe ich dann etwa drei Wochen vor dem Aufenthalt gebucht und mir somit auch noch 5.000 Topbonus Meilen gesichert. 

 

Das Hotel liegt etwa anderthalb Kilometer vom Stadtzentrum "Deak Ferenc Ter" entfernt, allerdings befinden sich in etwa 700m Entfernung zwei Ubahn-Stationen. Wenn man aus dem Hotel kommt "nach rechts" die Station Opera auf der Linie M1 (gelb) und "nach links" die Station Astoria auf der Linie M2 (rot), beide Linien laufen über Deak Ferenc Ter und sind somit an die M3 und einige Busse und Straßenbahnlinien angebunden. 

 

Zum Hotel. Es ist sehr sauber, das Personal ist sehr freundlich. Das Zimmer war für osteuropäische Verhältnisse in Ordnung. Zum Schlafen vollkommen ausreichend, mit einer preiswerten Minibar und einem Safe ausgestattet. Natürlich auch ein eigenes Bad mit Dusche, jedoch war das Wasser gechlort, daher habe ich mir am nächsten Morgen noch eine Flasche billiges Mineralwasser zum Zähneputzen gekauft. 

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 traveller-solo.com by Andre Redeker